aEnglish_aDeutsch_Italiano_Espanol_French  
2ndPage
1

Zur HomepageWir über unsUnser AngebotSo finden Sie uns!KundenLinks

 

 

WIE GUT KENNEN SIE IHR UNTERNEHMEN?

Thomas McKaig International Inc. und seine Mitarbeiter freuen sich, Ihnen unverbindlich den folgenden Online-Fragebogen anbieten zu können, mit dem Sie mehr über Probleme und Potentiale in Ihrem Unternehmen erfahren können.

Es gibt weder eindeutig richtige noch eindeutig falsche Antworten. Wir hoffen jedoch, daß Ihre Antworten Sie in neue und unerforschte Richtungen im Bereich Unternehmensexpansion führen werden.

 VIEL SPASS UND EFOLG!
  Bitte geben Sie Ihre Stellung oder Ihre Berufsbezeichnung an:
Vorsitzender
Generaldirektor
Leiter Finanzen
Leiter Betrieb
Führungsposition (Direktor, erster stellv. Generaldirektor, stellv. Generaldirektor, leitender  Manager)
selbstständiger Unternehmer
 Ingenieur  Arzt  Zahnarzt  Anwalt  Wirtschaftsprüfer
  ERSTER ABSCHNITT  (BEANTWORTUNG FREIGESTELLT)
  Herr  Frau  Dr.  Sonstiges  
  Nachname
  Vorname
  Firma/Institution
  Auf der Visitenkarte genannte Position
  Straße
  Bezeichnung des Geschäftsgebäudes
  Etagen-/Büronummer
  Postfach
  Ort
  Bundesland/Kanton/Region
  Land
  Postleitzahl
  Vorwahl und Rufnummer
  Durchwahl
  Telefax
  E-Mail
  Website (URL)
  Ihre Zeitzone (TMI befindet sich in der Zeitzone von Toronto, Eastern Standard Time)
  Bürozeiten Ihrer  Firma/Institution
  Anzahl von Angestellten
     
  ZWEITER ABSCHNITT
1. Verkaufen Sie gegenwärtig Ihre Waren und Dienstleistungen  Ja  Nein 
  lokal ? Ja  Nein 
  regional ? Ja  Nein 
  überregional ? Ja  Nein 
  grenzübergreifend ? Ja  Nein 
  nach Übersee? Ja  Nein 
  Innerhalb der nordamerikanischen Freihandelszone NAFTA? Ja  Nein 
  In andere Wirtschaftsblöcke? Ja  Nein 
  Wenn ja, welche? (Mercosur, Anden-Pakt, Europäische Union)
  International? (Common Markets o.ä.). Ja  Nein 
2. Sind die Länder, in denen sich Ihre Absatzmärkte befinden, Mitglieder der Welthandelsorganisation (WHO)? Ja  Nein 
3. Wie definieren Sie "Internationales Management"?
4. Gibt es in Ihrem Geschäftsablauf regelmäßig auftretende Hemnisse, wenn Sie auf neuen Märkten Fuß fassen? kulturelle Gegebenheiten 
staatliche Regulierung
5. Gibt es Probleme mit der Infrastruktur, wenn Sie im internationalen Bereich geschäftlich tätig sind? Welche? Vertriebssysteme
Lagergeschäft 
Telekommunikation
Transport 
Sonstige 
6. Wie werden Ihre geschäftlichen Vorhaben im Ausland finanziert? Aus eigener Hand? Durch ein Unternehmen?
7. Haben Sie sich in der Vergangenheit um Finanzierung durch Handelsbanken oder durch internationale Entwicklungshilfe- und Finanzinstitutionen bemüht (z.B. Kanadische Entwicklungshilfeagentur, Weltbank, Interamerikanische Entwicklungsbank, Karibische Entwicklungsbank, Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung o. ä.) ? Wenn ja, entsprachen die Ihnen zur Verfügung gestellten Finanzmittel dem Cashflow-Bedarf Ihres Projekts? Ja  Nein 
8. Verwenden Sie Akkreditive oder ähnliche Finanzierungsinstrumente (z.B. Kontokorrentkonten, Swaps, Termingeschäfte)? Ja  Nein 
9. Inwieweit steht Ihr Unternehmen gegenwärtig durch ausländische Konkurrenz unter Druck?
  Erwarten Sie, daß auf kurz- bzw. mittelfristige Sicht (d.h. im Zeitraum von einem bis fünf Jahren) der ausländische Konkurrenzdruck gleichbleibt, sich abschwächt oder zunimmt? bleibt gleicht
schwächt sich ab 
nimmt zu 
  Begründen Sie Ihre Annahme!
10. Durch welche Eigenschaften zeichnen sich Ihre besten Mitarbeiter besonders aus?
11.  Sind Ihre Mitarbeiter einsprachig, zweisprachig oder mehrsprachig? einsprachig 
zweisprachig 
mehrsprachig 
  Welche Sprachen werden beherrscht?
12. Welche fünf Fähigkeiten erwarten Sie von einem internationalen Manager, der Geschäfte im Ausland abwickelt?  1. 
2. 
3. 
4. 
5. 
  Was verbirgt sich hinter dem Forum for International Trade Training (FITT)?
  Was bedeutet es, wenn jemand die Qualifikation Certified International Trade Professional (C.I.T.P.) besitzt?
13.  Durch welche Stärken zeichnet sich Ihr Unternehmen aus?
14. Unter welchen Schwächen leidet Ihr Unternehmen?
15. Mit welcher Technologie haben Sie im Jahre 1990 gearbeitet?
16.  Verwenden Sie heute mehr Technologie (Computer, Videokonferenzen usw.) als 1990? Ja  Nein 
   

Wir hoffen, daß dieser unverbindliche Fragebogen zu anregenden Ideen in Ihrem Unternehmen Anstoß gibt und ein erster Schritt zu neuen, expansiven Aktivitiäten sein wird.

Kehren Sie nun bitte zur TMI-Homepage zurück!

Wenn Sie mehr erfahren wollen, über Ihre internationalen Marktchancen und entsprechende Trainingsmöglichkeiten, setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

 

 

 

 
   
  lin01  
   
  lin01  
1
 
Thomas McKaig International Inc.
| sitemap
Schicken Sie uns eine E-Mail zentrale@tm-int.com
Urheberrechtlich geschützt
ã
1998 - 2006